Über mich

Wer bin ich?

Ich, Simon, bin 18 Jahre alt und habe 2017 mein Abitur gemacht. Mein größtes Hobby ist die Musik, um die es sich auf diesem Blog auch hauptsächlich drehen wird. Über mich kann ich nur sagen, dass ich ein leidenschaftlicher Musiker bin und seit 12 Jahren Klavier und 8 Jahren Trompete spiele. Außerdem bin ich in vielen Ensembles tätig, hauptsächlich aber mit der Trompete.

Was mache ich in Ecuador?

Um meinem Hobby, der Musik, weiter nachzugehen, habe ich mir vorgenommen ein FSJ auch in diesem Bereich zu machen. So habe ich das Projekt Musiker ohne Grenzen entdeckt. Ziemlich schnell war klar, dass das genau das richtige für mich ist. Ich wählte einen der Standorte aus und bin nun vom 8. August 2017 bis 1. Februar 2018 in Guayaquil, Ecuador an der Musikschule Clave de Sur. Hier unterrichte ich jetzt Trompete, Klavier, leite Ensembles, halte Band Proben und gebe auch ein wenig Theorieunterricht.

Zusätzlich werde ich aber auch Zeit für ein wenig Reisen in Ecuador haben, in die Berge und den tropischen Regenwald fahren und Land und Leute kennenlernen. Auch von dort wird geblogt, soweit es das Internet zulässt. Viele schöne Bilder sind aber garantiert!

Ich freue mich auf jeden Fall sehr so tolle Erfahrungen machen zu dürfen, eine andere Kultur und Sprache kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen. Die Musik wird in der Zeit nicht zu kurz kommen und darauf freue ich mich besonders. Denn was gibt es schöneres als sein bestes Hobby in vollen Zügen auszuleben und diese Freude auch anderen zu vermitteln?

Noch Fragen?

Es gibt noch Fragen zu meiner Arbeit oder meiner Reise? Dann kannst du die natürlich stellen. Am besten schreibst du mir hierfür über das Kontaktformular.