Über Musiker ohne Grenzen

MoG über sich

Musiker ohne Grenzen begründet ein weltweites Netzwerk kreativer Musikprojekte, um Menschen einander näher zu bringen und ihnen unabhängig von ihrer Lebenssituation einen Zugang zur Musik zu ermöglichen. Wir vermitteln MusikerInnen und Sachspenden, welche die Projekte in ihrer Arbeit unterstützen. Mithilfe der Musik verbessern wir die Lebenswirklichkeit in sozialen Brennpunkten: Die Musik ebnet den Weg zur Selbstverwirklichung und ist ein Medium, sich selbst auszudrücken sowie die eigene Realität zu artikulieren. Durch die musikalische Arbeit bieten wir Alternativen zu einer kriminellen Karriere und dem sozialen Abseits. Unsere Arbeit sensibilisiert alle Beteiligten stark für das Thema sozialer Verantwortung. In diesem Prozess werden wir selbst zu Lernenden – und unsere Schüler zu Lehrern.

Musiker ohne Grenzen lebt durch das Engagement einer großen Gemeinschaft. Für die Finanzierung ist das Projekt auf die Unterstützung von Spenden, Förderern und Stiftungen angewiesen.

Quelle: http://musikerohnegrenzen.de/uberuns/vision/

Spenden

Dir sagt das Projekt und meine Arbeit hier in Ecuador zu? Dann beteilige dich doch auch mit einer kleinen Spende. Wir freuen uns über jeden kleinen Zuschuss, den wir anschließend für den Kauf von Instrumenten, Noten und anderer Ausstattung verwenden können.

Die erste Möglichkeit zum Spenden ist eine Überweisung an das Spendenkonto von Musiker ohne Grenzen e.V. Wenn du dabei als Zweck „Guayaquil“ angibst, kommt das Geld sogar direkt in meinem Projekt, in Clave de Sur, an. Oder du verwendest die Plattform betterplace.org für eine Spende.

Musiker ohne Grenzen e.V.
IBAN: DE88 4306 0967 2004 5409 00